MIXED SOCIETY

Jürgen Mische begann mit dem Schlagzeugspiel 1969 in einer Schülerband seiner Geburtsstadt Lemgo. War es anfangs die Rockmusik, die ihn begeisterte, so faszinierte ihn schon bald der Jazz, beeinflusst durch seine Trommelidole Pete York und Ginger Baker.

Er spielte 4 Jahre mit dem englischen Musiker Derek Nevison in dessen Bluesrocktrio" Rigsby". Danach war er als Drummer in verschiedenen Jazzformationen beschäftigt. In der OWL-Jazzrockband "Grapefruit" saß er 3 Jahre auf dem Schlagzeughocker. Danach folgte eine intensive Soloarbeit und Drumkompositionen, bei der er auch den deutschen Schlagzeuger Curt Cress kennenlernte. Er bekam von ihm viele Anregungen, insbesondere für das Spiel auf E-Drums. Es folgten mehrere Workshops mit seinem Trommelidol Pete York. Die nächsten Stationen waren wieder Jazzrockfomationen in unterschiedlichster Besetzung. Ein entscheidender Einschnitt war 1999 seine Gründung der bis 2015 bestehenden Bluesrockband "Mixed Society" mit dem inzwischen verstorbenen Sänger Herbert "Baff" Nickisch (gest.2012).

Seine 2016 formierte neue Band trägt nun wegen der auch rockigen Einflüsse und der Fortsetzung der Tradition der Zusammenarbeit mit Musikern unterschiedlicher musikalischer Richtungen wieder den Namen "Mixed Society".­

live mixed society 092-klein2
bcgr1

Josef A. Balcar ist der Soundtüftler der Band. Als gelernter Klavierbauer und Multiinstrumentalist ist er ständig auf der Suche nach neuen Sounds. Er spielt außer Bass auch Gitarre, Sitar, Oud, Keyboard und Santur. Sein musikalischer Werdegang erstreckt sich über 5 Jahrzehnte.Er sammelte Erfahrungen in verschiedensten Bands unterschiedlicher musikalischer Richtungen. Stationen seines musikalischen Wirkens

waren unter anderem die "Haake-Band", Trans4mation, Salloniki Surfers, Diving Duck und Maggot Brain. Als Bassist ist er ein großer Bewunderer von John Entwistle, dessen Bassspiel ihn beeinflusste. Insbesondere dessen überragender Sound, der über die Grenzen des Rock hinauswirkte, ließ den Bass zu seinem Lieblingsinstrument werden.Als Besitzer verschiedenster Bässe hat er sein Spiel seit Jahrzehnten geformt und weiterentwickelt. Bei der " Mixed Society" hat Josef alle Möglichkeiten, seine Kreativität zu entfalten. Auch als Komponist trägt er viel zum Repertoire der Band bei.

music

Geben Sie Ihren Text hier ein

JOSEF A. BALCAR BASS

Michael Schmitt Saxophon